Politik vor Ort - Kreuzungsbau in Kleinburgwedel

Der Verkehrsarbeitskreis der CDU-Regionsfraktion hat sich Mitte Oktober in Kleinburgwedel über die zum Umbau angedachte Kreuzung informiert. Anlass dieses Termins war die Kritik einiger Anwohnerinnen und Anwohner an den Umbauplänen der Regionsverwaltung. Deshalb haben wir uns von der Verwaltung nochmal genau erklären lassen, warum es sinnvoll ist, dass an dieser Stelle in Kleinburgwedel ein Kreisel gebaut wird. Die Umbauarbeiten sollen im Frühjahr 2021 beginnen.

Mit dabei: Eberhard Wicke, Konrad Haarstrich und Ortrud Wendt.

Einen ausführlichen Bericht der HAZ vom 12. November finden Sie hier: https://www.haz.de/Umland/Burgwedel/Kleinburgwedel-Ortsdurchfahrt-bekommt-Kreisel-und-Schutzstreifen