Politik

Ziele und politische Ämter

Mit meiner jahrelangen kommunalpolitischen und beruflichen Erfahrung fülle ich meinen Slogan „NICHT MECKERN. MACHEN“ auch im Landtag mit Leben.

Ich möchte...
  • Politik für und nicht gegen die Menschen und Familien in meinem Wahlkreis Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel machen.
  • dass die Unterrichtsversorgung in Niedersachsen verbessert wird.
  • mithelfen, dass die Wirtschaft in Niedersachsen eine Heimat hat und somit Arbeitsplätze sichert und neue schafft.
  • der Landwirtschaft den Raum geben, den sie verdient und braucht.
  • Jugendlichen durch gute Schul- und Hochschulpolitik Zukunftschancen geben.
  • für die frühkindliche Erziehung die Voraussetzungen schaffen, die es Paaren und Alleinerziehenden ermöglicht, ihre Lebensplanungen umzusetzen.
Das bringe ich mit:
  • Engagement für die Menschen vor Ort
  • Einsatzbereitschaft und Kompetenz
  • Erfahrung aus mehr als 25 Jahren in der Kommunalpolitik, über 15 Jahre im Rat der Stadt Burgwedel und im Finanzausschuss
  • Fundierte Kenntnisse über meinen Wahlkreis
Landtag

Nach fast 5 Jahren parlamentarsicher Arbeit im niedersächsischen Landtag kandidiere ich erneut als Landtagsabgeordneter (Wahlkreis Isenhagen, Burgwedel, Langenhagen) für die Landtagswahl am 15. Oktober 2017.

Die Wahl 2013 in den Landtag ermöglichte mir, mein Hobby - die Politik - zum Beruf machen zu können.

Als Mitglied im Ausschuss für Inneres und Sport des Niedersächsischen Landtags setze ich mich persönlich für mehr Sicherheit im öffentlichen Leben und im Umfeld des privaten Eigentums ein. Auch die Sportförderung unserer Bevölkerung liegt mir sehr am Herzen.

Als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie im Ausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration vertrete ich bei Bedarf gerne meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Landtag.

Für die CDU-Landtagsfraktion bin ich zudem Sprecher für Brand- und Katastrophenschutz sowie Beauftragter für die Bundeswehr.


 

Region

Im Jahr 2011 kandidierte ich erstmals für die Regionsversammlung und wurde direkt gewählt.

Fünf Jahre später, 2016, bin ich erneut direkt gewählt worden und kann somit meine begonnene Arbeit auf Regionsebene fortführen.

Ich bin:

  • Mitglied im Ausschuss Feuerschutz, Rettungswesen und allgemeine Ordnungsangelegenheiten (Arbeitskreisvorsitzender und Sprecher der CDU-Fraktion)
  • Mitglied im Ausschuss für Abfallwirtschaft
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Beschäftigung

 

 

Stadt Burgwedel

Die Kommunalpolitik (in der Region Hannover und in der Stadt Burgwedel) ist mein Hobby, welches meine Freizeit bestimmt.

Dem Stadtrat Burgwedel gehöre ich bereits seit 1996 an. Nach zwanzig Jahren Zugehörigkeit bin ich im November 2016 zum Ratsvorsitzenden gewählt worden.

Weiterhin bin ich Vorsitzender des CDU-Stadtverbands Burgwedel (seit 2013).